Niedersächsisches Bergbaumuseum

Haben Sie nicht schon immer von einem Urlaub geträumt, bei dem Sie nicht nur entspannen, sondern zugleich noch ordentlich etwas erleben können? Ein Urlaub heißt nicht immer nur auf der faulen Haut zu liegen und abzuschalten. Nein, es gibt auch sogennante Erlebnisurlaube!

In diesem kann man sich so richtig austoben! Wandern, Klettern, Bergsteigen, Radtouren und vieles mehr, stellen bei den vielen Möglichkeiten sogar einen reinen Wellnessurlaub in den Schatten.

Ein Erlebnisurlaub beschränkt sich dabei aber nicht hauptsächlich nur auf sportliche Aktivitäten, denn "Erleben" bedeutet auch sich weiterbilden zu können. Warum nicht einfach die Örtlichkeiten des Urlaubsziels kennen lernen und dabei etwas über die Umgebung und das Land erfahren.

So gibt es die verschiedensten Anlaufstellen, um sich zu erkundigen. Zu allererst sollte ein Tourismusinformationszentrum angepeilt werden. Anschliessend kann man sich auf alles stürzen, was einem so ins Auge fällt.

Besonders in Orten in denen der Abbau verschiedener Erze betrieben wurde, findet man auch noch heute viele Möglichkeiten, sich das ein oder andere Schaubergwerk oder Bergbaumuseum anzusehen.

Was es sonst noch gibt:

Gartenteich kaufen

Detektei Mallorca

Detektei Russland

Wer also lieber an der Oberfläche bleibt, genießt die Informationen innerhalb des Bergbaumuseums und wer sich in die Tiefen hinabtraut, kann sogar an einer Führung durch ein Schaubergwerk teilnehmen.

Dabei kommt sicherlich jeder auf seine Kosten. Wobei das Thema Kosten selbst im Urlaub eher eine nebensächlich Rolle spielen sollte. Urlaubszeit ist die Zeit, in dem man einmal im Jahr so richtig die Welt um sich genießen sollte. Das heißt, man sollte aus vollen Gläsern schöpfen und auf das Geld nicht unbedingt achten. Da darf eine Eiskugel auch mal einen Euro mehr kosten!

Selbstverständlich kann das aber auch ins Gegenteil umschlagen, denn wer gar zu achtlos mit dem Geld umgeht wird unter Umständen mehr ausgeben, als für die Reise eigentlich geplant ist. Besonders in Zeiten der Wirtschaftskrise gilt es doch an jeder Ecke zu sparen.

Da heißt es ab an die Sparfront und gezielt nach Coupons und Rabatten suchen, die einem vielleicht den Urlaub etwas preiswerter machen. Wer sich auf eine Suche im Internet begibt, wird schnell fündig, denn Anbieter für Gutscheine gibt es viele. Mit Sicherheit ist für jeden etwas dabei und wer Geld schon vor dem Urlaub einspart, hat während der Reisezeit natürlich etwas mehr im Portmonaise. So schmeckt das Eis auch wieder, selbst wenn es einen Euro mehr kostet.

Also zögern Sie nicht und denken Sie immer daran, wer zuerst kommt, spart zuerst! Es lohnt sich also, sich schon so früh wie möglich auf die Suche nach den richtigen Sparmöglichkeiten zu machen.